Sprüche und Redewendungen

 

Aller guten Dinge sind drei

 

Das Leben kommt auf alle Fälle aus einer Zelle.
Doch manchmal endet's auch bei Strolchen in einer Solchen

Zitat: Heinz Erhardt

 

Der Klügere gibt so lange nach, bis er der Dumme ist.

 

Die alten Zähne wurden schlecht
und man begann sie auszureißen.
Die Neuen kamen grade recht,
um mit ihnen ins Gras zu beißen.

Zitat: Heinz Erhardt

 

Doppelt hält besser

 

Eifersucht ist die Leidenschaft,
die mit Eifer sucht, was Leiden schafft.

 

Er ist nicht dumm. Er weiß nur wenig.

 

Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.

 

Es gibt nichts gutes, außer man tut es.

 

Es war einmal ein altes Schloss
und Kunibert, so hieß der Boss.
Er hatte Mägde, hatte Knechte
und eine Frau. Das war das Schlechte.
Ihr Mund war breit, ihr Hals war lang
und es klang scheuslich, wenn sie sang.
Da zielte er mit Korn und Kimme
und Wut auf sie. Das war das Schlimme.
Es machte: "Bumm", natürlich lauter,
dann viel sie um. Zum Himmel schaut er
und spricht das Auge voll Gewässer:
"Vielleicht singt sie da oben besser?"

Zitat: Heinz Erhardt

 

Hinter eines Baumes Rinde
wohnt die Made mit dem Kinde.
Sie ist Witwe, denn der Gatte,
den sie hatte, viel vom Blatte,
diente so auf diese Weise
einer Ameise als Speise.
Eines Morgens sprach die Made:
"Liebes Kind, ich sehe gerade
drüben gibt es frischen Kohl
den ich hol, so leb denn wohl.
Halt, noch eins, denk was geschah.
Geh nicht aus, denk an Papa!"
Also sprach sie und entwich.
Made Junior aber schlich
aus der Wohnung, das war schlecht.
Denn schon kam ein Specht
und verschlang die kleine fade
Made ohne Gnade. Schade, schade.
Hinter eines Baumes Rinde
ruft die Made nach dem Kinde.

Zitat: Heinz Erhardt

 

Ich hör' nicht so gut. Dafür sehe ich schlechter
Zitat: Brigitte Mira

 

Ich liebe meinen Job, nur die Arbeit hasse ich.

 

Koof dich mal ne Tühte deutsch! Mich hattz och jehilfft.

 

Lieber vorbeugen, als nach hinten fallen.

 

Man ist so alt, wie man sich fühlt.

 

Manch einer träumt so lange von seinem Glück,
bis er es verschläft.

 

Nachts ist's kälter, als draußen

 

Renne niemandem hinterher, der dich nicht will und nicht verdient hat!
Finde den, der nicht mehr ohne dich leben kann!!!
Sei unerreichbar für die, die nicht wissen, was sie an dir haben,
aber erreichbar für die, die wissen, wie wichtig du für sie bist!
Kümmere dich nicht um Menschen aus Deiner Vergangenheit,
denn es gibt Gründe, warum sie es nicht in Deine Zukunft geschafft haben!!!!

 

Teigwaren heißen Teigwaren, weil Teigwaren mal Teig waren.

 

Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deine Träume

 

...und wenn mich dann die Arbeitswut packt,
setze ich mich ganz still in eine Ecke
und warte bis der Anfall vorüber ist.

 

Wenn Blätter von den Bäumen stürzen,
die Tage täglich sich verkürzen,
wenn Amsel, Drossel, Fink und Meisen
die Koffer packen und verreisen,
wenn all die Maden, Motten, Mücken,
die wir vergaßen zu zerdrücken,
von selber sterben, so glaub mir,
es steht der Winter vor der Tür.
Ich lass ihn steh'n. Ich spiel ihm einen Possen.
Ich hab die Tür verriegelt und gut abgeschlossen.
Der kann nicht rein. Ich hab ihn angeschmiert.
Ja jetzt steht der Winter vor der Tür und friert.

Zitat: Heinz Erhardt

 

Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, dann lass den Kopf nicht hängen!

 

Wenn gleich die Nas', ob spitz ob platt
zwei Flügel, Nasenflügel hat,
hält sie jedoch nicht viel vom Fliegen.
Das Laufen scheint ihr mehr zu liegen.

Zitat: Heinz Erhardt

 

Wer andern in die Möse beißt, ist böse meist

 

Wer bescheid weiß, dass er nur bescheiden bescheid weiß, weiß bescheiden mehr bescheid, als der, der nicht weiß, dass er nur bescheiden bescheid weiß.

 

Wer fleißig ist wie eine Biene,
Kräfte hat wie ein Stier,
rackert wie ein Pferd,
abends müde ist wie ein Hund,
der sollte schleunigst zum Tierarzt.
Vielleicht ist er ein Kamel.

 

Wer früher stirbt, ist länger tot

 

Wer nichts hat, der gibt auch gerne

 

Wer später bremst, fährt länger schnell

 

Werbung ist der Versuch, Leuten...
...das Geld aus der Tasche zu ziehen, das sie nicht haben,
...damit sie Sachen kaufen, die sie nicht brauchen,
...um Leuten zu gefallen, die sie nicht ausstehen können.

 

Wie Du mir, so Du mich auch

 

Wie man in den Wald herein ruft, schallt es auch wieder heraus

 

Copyright SEGA-OLDIES.de © 1999-2019