Tips zur 3D Brille "SegaScope" für das Master System

Das SegaScope ist eine 3D Brille für das Master System.
Als erstes möchte ich bemerken, daß die Brille nur beim alten Gerät, sprich dem Master System 1 oder auch Mark III genannt, funktioniert. Beim ab 1992 verkauften Master System 2 viel leider der Slot für die Gamecards weg (ebenso wie der AV-Ausgang), welcher für den Anschluß benutzt wird.
Bei den MS Konvertern für den MD sieht es gleich aus. Auch dort besitzt nur die erste Version den benötigten Anschluß. Hier stört zwar noch das Gehäuse des Brillensteckers ein wenig, was aber ohne Auswirkung bleibt. Und dieser wiederum ist nur beim MD der ersten Generation zu verwenden, weil bei der neueren Konsole die Anschlußkabel stören...
Und eine weitere Einschränkung gibt es. Die Brille funktioniert wegen der unterschiedlichen Bildwiederholfrequenzen nicht in der Kombination mit einem 100Hz Fernseher!
Das Prinzip ist einfach. Die Konsole berechnet gleichzeitig zwei Bilder. Eins für das linke und eins für das rechte Auge, welche nacheinander gezeigt werden. Die Gläser der Brille ähneln in der Technik einem LCD Bildschirm, jedoch können keine Bilder dargestellt werden, sondern lediglich eine Seite komplett verdunkelt werden. Das MS sendet ein Steuersignal, was vorgibt, wann welches der Bilder zu sehen ist. Es ist also nur eine optische Täuschung, weil das menschliche Auge zu träge für die schnellen Bildwechsel ist. Aber nicht anders funktioniert das bei jedem Film. :)
Das geht aber nicht bei allen Games, sondern es muß speziell dafür programmiert sein. Leider wurden nur sehr wenige Spiele davon unterstützt. Ich kenne nur Zaxxon, Maze Hunter, Blade Eagle, Missile Defense und Poseidon Wars.
Ob sich die Anschaffung wirklich lohnt? Wenn man es auf die Gameszahl bezieht sicher nicht. Der Effekt dagegen ist schon super und bringt ein völlig neues Spielgefühl. Vorausgesetzt, die Umgebung ist nicht zu hell. Denn die ansich dunklen Gläser der Brille saugen Helligkeit und Kontrast förmlich in sich auf. Der Tragekomfort hält sich auch in Grenzen, so daß man es nicht ewig mit diesem Teil auf der Nase aushält.

 

zurück

 

Copyright SEGA-OLDIES.de © 1999-2019