Sahnesoße

wir brauchen:

  • 200 g Kochschinken

  • 300 ml Milch

  • 500 g Nudeln

  • 1 Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • Mehl, Salz, Curry, Muskatnuss, Zucker, Zitronensaft, Petersilie

  • 1 großer Topf, 1 mittlerer Topf

 

so wird's gemacht:

Als erstes wird im großen Topf das Salzwasser für die Nudeln aufgesetzt. Bis das Wasser kocht, wird schon mal mit der Soße begonnen.
Knoblauch und Zwiebel schälen, klein hacken und zusammen mit dem gewürfelten Kochschinken in dem anderen Topf mit etwas Margarine anbraten.
Dann wird die restliche Margarine dazugegeben. Ist sie komplett geschmolzen werden 2 Teelöffel Mehl beigemengt. Wenn alle Klümpchen verrührt sind, wird mit der Milch abgelöscht. Gib soviel Flüssigkeit hinzu, bis es dünn genug ist. Lass es noch 3 Minuten köcheln und gib bei Bedarf noch weitere Milch hinzu.
Nun wird mit den Gewürzen abgeschmeckt. Etwa 1 Prise Curry und Muskatnuss, 1/2 Teelöffel Salz, 1 Teelöffel Zucker und 1 Spritzer Zitronensaft.
Als letztes kommt noch 1 Teelöffel frische, fein gehackte Petersilie hinzu.

Guten Appetit!

 

Kommentar

 

Copyright SEGA-OLDIES.de © 1999-2019