Partysalat

wir brauchen:

  • 1 Päckchen Salami (200 g)

  • 1 Päckchen Jagdwurst (200 g)

  • 5 Gewürzgurken

  • 1 Zwiebel

  • 2 Äpfel

  • 1 Päckchen Heringsfilet (200 g)(Matjes)

  • 7 Pellkartoffeln, festkochend

  • 4 Eier, hart gekocht, 8 Min.

  • Salz, Majonaise oder Salatcreme

  • 1 große Schüssel

 

so wird's gemacht:

Die Zubereitung ist denkbar einfach. Alles, wenn nötig, sauber machen und in nach Belieben kleine Stücke schneiden. Äpfel, Zwiebel und Eier werden natürlich vorher geschält. Natürlich kann man die Zutaten auch nach Geschmack abändern, wenn man etwas davon nicht mag oder etwas anderes gerne dazunehmen möchte.
Wichtig ist, dass man festkochende Kartoffeln benutzt und sie mit Schale kocht. Dann zerfallen sie nicht so schnell beim umrühren.
Je nach dem wie salzig der Fisch ist, kann das Ganze noch nachgesalzen werden.
Für den Geschmack entscheidend sind auch die benutzten Gurken. Es gibt saure, salzige, würzige...
Man kann die Zutaten schon gut einen Abend vorher kleinschneiden und mischen. Dann können sie über Nacht im Kühlschrank ihr Aroma voll entfalten. So braucht man dann nur noch die gewünschte Menge Majonaise oder Salatcreme hinzugeben.

Guten Appetit!

 

Kommentar

 

Copyright SEGA-OLDIES.de © 1999-2019